Ahmads Geschichte

Ahmad ist der Bruder von Mohamad (10) und Aisha (7) und Asia (15).

Die Geschwister haben ein sehr herzliches Verhältnis miteinander. Ahmad liebt seine kleine Schwester Aisha über alles und ist sehr traurig, wenn es ihr schlecht geht. Sie hat Krebs und muss daher oft ins Krankenhaus. Auch Mohamad und Leila findet es schwierig, wenn die Eltern Aisha dorthin begleiten müssen. Dann halten die Geschwister zusammen und versuchen zu helfen, wo sie können.

Aisha kann ein ganz schöner Dickkopf sein, der immer seinen Willen durchsetzen will. Ahmad geht dann sehr auf seine Schwester und Geschwister ein und am Ende einigen die Geschwister sich und finden gemeinsam eine Lösung.

Es ist schwer Ausflüge zu machen, da Aisha oft zu schwach ist z.B. längere Spaziergänge mitzumachen, oder auch einfach mit der Familie zum Einkaufen zu kommen. Dann ist sie traurig und nur schwer zu motivieren mitzuspielen. Ahmad, Mohamad und Asia knuddeln sie dann und versuchen sie aufzumuntern. Manchmal ist ihr das ganz Geknuddel zu viel und sie wird wütend.

Oft ist Aisha sehr traurig, dass ihre Haare ständig ausfallen und sie andauernd ein Tuch tragen muss, um ihre Glatze zu verstecken. Dann möchte sie auch nicht gerne in die Öffentlichkeit. Ahmad und Mohamad sagen ihr dann immer wie wundervoll und wunderhübsch sie auch ohne Haare ist. Sie geben ihr Kraft und Mut, um das zu überstehen.

Die Geschwister halten eng zusammen, aber manchmal fällt es auch schwer. Dann ist es für die Brüder einfacher in ein Computerspiel einzutauchen und nicht mehr daran zu denken...